Große Eröffnung Den Heimathafen sicher erreicht

01. Dezember 2016 | Heute war es endlich so weit: Unser Hotel öffnete seine Türen. Neben Vertretern der Presse waren einige Gesellschafter und Lieferanten sowie Kolleginnen und Kollegen, Partnerfirmen, Gäste und interessierte Flensburgerinnen und Flensburger vor Ort, um uns zu gratulieren. Boy Meesenburg und Geschäftsführerin Kirsten Herrmann hielten die Eröffnungsrede und führten danach die Hoteltaufe durch. Hierfür wurde in Anlehnung an eine Schiffstaufe eine Flasche des hauseigenen Sekts am Hauptgebäude zerschellt. Dieser Brauch aus der Schifffahrt soll auch unserem Hotel und unserer Crew viel Glück auf der weiteren Fahrt bringen.

Als eines der letzten großen Sanierungsprojekte der Flensburger Altstadt begannen die Bauarbeiten an unserem Hotel am 1. April 2014, die Grundsteinlegung erfolgte knapp eineinhalb Jahre später am 6. November 2015. Die unterschiedlichen Baustile und Bausubstanzen aus den verschiedenen Jahrhunderten wurden über acht Gebäude hinweg in Einklang miteinander gebracht – und auch die Neubauten passen sich optimal in dieses Gebäudeensemble ein. Rückblickend gilt es erneut, sich bei allen Beteiligten für ihren Einsatz und ihr Engagement zu bedanken. »Wenn man sich vor Augen führt, in welcher Rekordzeit und mit welchem Einsatz dieses Projekt umgesetzt wurde, ist das schon phänomenal«, so Kirsten Herrmann.

Am 21. und 22.12. findet in der Zeit von 11 bis 16 Uhr unser Tag der offen Tür statt. In Kürze werden Sie hier weitere Infos finden.

Crew vom Hotel Hafen Flensburg Eröffnungsfoto vor dem Hotel Kirsten Herrmann Hoteltaufe

weitere News